NEURODYN®-CLASSIC

Stabilisierende Textilorthese für optimale Übertragung von „Spürinformationen“
bei leichter Fußheberschwäche
„Dynamik statt Schienenstarre“

Beschreibung

Durch die dynamische Konstruktion der NEURODYN®-CLASSIC wird eine optimale Übertragung der „Spürinformationen“ der Fußsohle vom Untergrund zum Gehirn gewährleistet. Dies führt zu verbesserter Haltungskontrolle, Balance und subjektiver Sicherheit. Zusätzlich ist der Einsatz orthopädischer und propriozeptiver Einlagen möglich. NEURODYN®-CLASSIC- und NEURODYN®-SPASTIC-Orthesen bewirken in der Schwungphase über die gelenkumschließende Achterzügelung eine gute Fußrückstellung mit Fußanhebung. Ein außenseitiger Zügel vermeidet das Umknicken. Das wenig auftragende Material vermittelt viel „Spürinformation“ und ein gutes Stabilitätsgefühl. Eine nahezu physiologische Abrollbewegung mit größerer Schrittweite ist möglich. Dynamische Orthesen fördern die noch schwache Muskulatur und ermöglichen ein besseres Gehen, ohne die Muskelfunktion zu behindern. Classic und Spastic GangPAT

1. Gangbild ohne Orthese – aufgrund der Lähmung bietet der Fuß ohne Orthese wenig Sicherheit beim Stehen und bleibt beim Gehen mit der Spitze am Boden „hängen“.

PATGangOrthesen

2.Gangbild mit Orthese – es zeigt, dass über das Knie oder die Hüfte weniger Ausweichbewegungen erfolgen müssen. Ein guter Fersenkontakt sorgt für den richtigen Trainingsimpuls der Fußhebermuskulatur. Die Gangkoordination und die Schrittweite im Sinne eines normalen Gangbildes werden verbessert.

Hinweis: Alle Details erfahren Sie beim Klick zur Empfehlung.

Die Empfehlung führt direkt zur Seite des Herstellers.  Sie verlassen damit unseren Shop.